Vìn di Latisane

Treffpunkt schon seit weit zurückliegendem Ursprungs belebter Hafen an den Ufer des Anaxum der Fluss “ohne Licht”, wie seinerzeit der Stella genannt wurde aufgrund der dichten Baumwand die seinerzeit verhinderte, dass die Sonnenstrahle sich in seinen Gewässer spiegeln konnten, erzählt Precenicco schon immer seine Geschichte zwischen Erde und Wasser. Das ruhige Wasser seines klaren Laufes, dass sich in der Lagune von Marano verliert, in Reflexe die im Licht tanzen und Wasser die seinerzeit spontan aus vielen Brunnen fliesste.

An der Strasse, die entlang der Stella durch das römische praedium Titianus die Hauptstrasse nach Lignano kreuzt, ersteht zu neuem Leben das antike Bauernhaus “der Baccichetto” wobei sich das Antike mit dem Neuen vereinigt, wie der Efeu sich mit alten Mauern verschlingte.

Im Zeichen der architektonischen und funktionellen Neuigkeit, empfängt Domus Bacc[h]i seine Gäste mit der grossen Umarmung eines blühenden Hofes, um die traditionelle Neigung der Familie Baccichetto zur Zusammenkunft, geschmiedet von Tafelfreuden und bereichert durch Geschmacke und Dufte dieses Landes, zu erneuern.

foto azienda
 

Umberto Baccichetto

I PROFUMI DEL VINO

Azienda Vitivinicola

DOMUS BACC(H)I

La cantina di Bacco Baccichetto

No front page content has been created yet.

Eventi

Ultime news

DAL NOSTRO BLOG

Umberto Baccichetto & C.s.s.

P.IVA: 02291210306

via Lignano, 46 - 33050 Precenicco (UD)

Tel. e FAX: 0431 58208

e-mail: umberto.baccichetto@tin.it

Öffnungstage:

von Montag bis Sonntag